Arcus Logo
zur Navigation

Mobile Hauskrankenpflege

Unsere Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen übernehmen zahlreiche Aufgaben, die sonst oft nur in Krankenhäusern oder durch den Arzt möglich sind (Verbandwechsel, Setzen von Kathetern, Injektionen, Vorbeugemaßnahmen zur Gesundheitserhaltung u. v. m.). Sie erkennen die Defizite unserer KundInnen und planen kompetent und individuell die passende Versorgung.
Nicht nur ältere Menschen, auch Kinder oder beeinträchtigte Menschen werden einfühlsam und kompetent gepflegt und betreut. Die Mitarbeiterinnen fungieren dabei als Schnittstelle zwischen KundInnen, Arzt, Angehörigen und auch für andere Sozial- und Betreuungsdienste.

 

Unser Angebot:

  • Planung und Festlegung von pflegerischen Zielen, Durchführung der Pflegemaßnahmen: Verbände, Verabreichung von Medikamenten, Verabreichung von s.c. oder i.m. Injektionen nach Anordnung des Arztes
  • Information über Krankheitsvorbeugung und Anwendung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Psychosoziale Betreuung
  • Dokumentation des Pflegeprozesses
  • Durchführung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung (z.B. Überwachung von Blutdruck, Blutzucker,…)
     

Wir verfolgen klare Ziele:

  • Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität 
  • Aktivierung und Erhaltung der Selbstständigkeit
  • Entlastung der Familienangehörigen
  • Betreuung zu Hause, solange es geht
  • Ganzheitliche Betreuung durch multiprofessionelle Teams
  • Begleitung in Würde bis zum Tod

 

Wir gewährleisten:

  • Verlässlichkeit und Verschwiegenheit
  • Wahrung der Privatsphäre
  • Rücksichtnahme auf individuelle Bedürfnisse
  • Kompetente, ausgebildete MitarbeiterInnen
  • Zusammenarbeit mit anderen Sozial- und Betreuungsdiensten

 

Kontakt für Hauskrankenpflege:

 

DGKP Lisa Halmdienst

Einsatzleitung

 

Marktplatz 17

4152 Sarleinsbach

  

Tel: (07283) 8531-123

Fax: (07283) 8531-250

E-Mail: mobile.dienste@arcus-sozial.at

vCard: Lisa_Halmdienst

Die Mobilen Sozialen Dienste werden von ARCUS im Auftrag des Sozialhilfeverbandes Rohrbach durchgeführt.

Die nicht durch Klientenbeiträge gedeckten Kosten werden je zur Hälfte durch das Land OÖ und dem SHV Rohrbach gedeckt.

 

 

Informationen zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit verändern.
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Informationsseite über Cookies.